Fachgruppe Arbeit und Umwelt

Recycling- und Gebrauchtwarenhandel sind seit den 80er Jahren ein wichtiges Aktionsfeld für soziale und arbeitsmarktliche Integration. Aus der Verbindung von umweltbezogenen Tätigkeiten mit der Schaffung von Arbeitsangeboten sind bundesweit mehr als einhundert Unternehmen entstanden, die in ihrem jeweiligen regionalen bzw. lokalen Kontext wertvolle Beiträge leisten zur

  • Abfallvermeidung durch Wiederverwendung,
  • Ressourcenschonung durch hochwertiges manuelles Recycling,
  • attraktive Second-Hand-Angebote und
  • vielfältige Arbeitsangebote von der niedrigschwelligen Beschäftigung bis zur anspruchsvollen Vollzeittätigkeit

Die Fachgruppe befasst sich seit mehr als 15 Jahren mit der Professionalisierung und Weiterentwicklung ihrer Mitgliedsunternehmen. In der Fachgruppe sind über 100 Betriebe vernetzt. Zahlreiche Unterstützer und Kooperationsunternehmen sorgen für Expertise auch außerhalb unseres Verbandes. Wir laden auch Sie ein, in der Fachgruppe mitzuwirken.

mehr ...

Arbeitsschwerpunkte

Die Fachgruppenarbeit wird von einem Vorstand und der Geschäftsstelle der bag arbeit getragen. Sie verknüpft Bereiche von umweltrelevanter Produktion und Dienstleistung mit der Schaffung von Arbeitsangeboten im regionalen Kontext. Die Fachgruppenarbeit fokussiert dabei auf die Bereiche Gebrauchtwarenhandel / Wiederverwendung und Recycling. Darüber hinaus beleuchtet die FAU immer wieder angrenzende Themen und interessante weitere marktnahe Betätigungsfelder.

mehr ...

Veranstaltungen

Neben einer größeren jährlichen Fachgruppentagung, die jeweils verschiedenen Themen Beachtung schenkt, die innovative Tätigkeitsfelder aufzeigt und Raum für Informationen und Erfahrungsaustausch bietet, werden kleinere Fachworkshops zu Spezialthemen organisiert.

Der Vorstand der Fachgruppe bzw. die Geschäftsstelle nehmen darüber hinaus an zahlreichen Veranstaltungen teil bzw. werden zu Vorträgen eingeladen, um sachverständig über die Verknüpfung von Wiederverwendung und Sozialintegration zu referieren.

Projekte

Um die umweltpolitische Kompetenz zu stärken und insbesondere die weitere professionelle Entwicklung und Wirksamkeit von Gebrauchtwaren- und Recyclingunternehmen zu unterstützen, initiiert bzw. partizipiert die Fachgruppe an Projekten. Mit den Projekten CERREC (Central Europe Re-use- und Repair Center) und RECOM (Recovery Ecological Management) verfolgte die bag arbeit jüngst zwei vielversprechende Ansätze, die auf nationaler bzw. transnationaler Ebene die kommunale und abfallwirtschaftliche Einbindung sozialer Unternehmen zum Inhalt hatte.

mehr ...

Struktur

Das informelle Gremium der Fachgruppe Arbeit und Umwelt ist die Mitgliederversammlung. Hier können alle Mitglieder der bag arbeit teilnehmen, die in den einschlägigen Unternehmensbereichen tätig sind und sich als Fachgruppenmitglieder in der Geschäftsstelle registrieren lassen. Zurzeit sind das über 100 Betriebe sowie zahlreiche externe Unterstützer und Kooperationsunternehmen.

mehr ...

Kontakt

Dr. Judith Aust
Tel. (030) 28 30 58 13
aust@bagarbeit.de

Downloads

Stellungnahme zur Novelle des ElektroG | PDF


Stellungnahme zur Abfallrahmenrechtlinie | PDF

Abfallvermeindungsprogramm des Bundes | PDF

QM-Handbuch für Wiederverwendungs- und Reperaturzentren | DE EN

QM-Handbuch für Wieder-verwendungszentren | PDF

Wiederverwendung im regionalen Netzwerk | PDF

English