13. Juli 2018 | ögB | Arbeitsmarkt

Weniger Weiterbildungen mit Berufsabschluss, vor allem für Hartz-IV-Empfänger

Weiterbildungen mit Berufsabschluss erhöhen die Chancen Arbeitsloser am Arbeitsmarkt deutlich, wie verschiedene Studien belegen.

Dennoch nahmen zuletzt immer weniger Personen in Förderungen der beruflichen Weiterbildung teil. Im Hartz-IV-System war der Rückgang am größten, wie O-Ton Arbeitsmarkt berichtet.

http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/wp-content/uploads/Zeitreihe-FbW-Anteile.gif

http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/wp-content/uploads/Zeitreihe-FbW.gif

Wir berichteten
Finanzierung von öffentlich geförderter Beschäftigung | Juli 2018
Keine Verbesserung der Beschäftigungschancen durch frühzeitige Eingliederungsvereinbarung | 10. Juli 2018

zurück
English