26. September 2018 | Arbeitsmarktpolitik | ögB

Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen 2017: Ausschöpfung stagniert trotz höherem Budget

2017 wurde das Budget der Jobcenter für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen weiter erhöht. Insgesamt standen den Jobcentern 2017 knapp 4,03 Milliarden Euro zur Verfügung.

Für diesen Zweck ausgegeben haben sie jedoch lediglich knapp 3,28 Milliarden Euro – die Ausschöpfungsquote stagnierte somit das vierte Jahr in Folge auf historischem Tiefstand, so O-Ton Arbeitsmarkt.

http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/wp-content/uploads/Eingliederungsbilanz-SGB-II-bis-2017.gif

Wir berichteten
Stellungnahme - Neue Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose | 21. September 2018
Rückgang der Arbeitslosen, aber nicht der Hilfebedürftigen | 22. August 2018

zurück
English