06. März 2019 | Sozialer Arbeitsmarkt

Anreize im Hartz-IV-System sind völlig falsch

Ein 1-Euro-Job rechne sich für Arbeitssuchende mehr als eine anspruchsvolle Weiterbildung, kritisiert Soziologe Gerhad Bosch im Interview mit dem Deutschlandfunk.

Nicht den Hartz-IV-Gesetzen, sondern der „stillen Revolution der Unternehmen in den 90er-Jahren“ sei die niedrige Arbeitslosigkeit in Deutschland geschuldet, so Professor Bosch von der Uni Duisburg-Essen.

Gerhard Bosch im Gespräch mit Jochen Fischer | Deutschlandfunk | 01-01-19

Wir berichteten:
IAB-Stellungnahme zu Sicherung sozialer Teilhabe für Langzeitarbeitslose | 19. Dezember 2018
Soziale Sicherung statt Hartz IV | 13. Dezember 2018

zurück
English