13. März 2019 | Geflüchtete

Zwei Drittel arbeiten zum Niedriglohn

Obwohl immer mehr Flüchtlinge in Deutschland einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen, liegen ihre Verdienste weit unter denen aller Beschäftigten in Deutschland.

Ein Grund dafür ist der hohe Anteil von beschäftigten Flüchtlingen in Leiharbeit und Helferjobs, so O-Ton Arbeitsmarkt.

Wir berichteten:
Lange Asylverfahren verzögern die Arbeitsmarktintegration | 12. März 2019
Migration ist (auch) weiblich |  27. Februar 2019

zurück
English