06. Mai 2019 | Forschung

WZB Jubiläumsheft zu Forschung und Gesellschaft

Das Wissenschaftszentrum Berlin wird 50 und wagt einen Blick in die Zukunft. Das Jubiläumsheft mit Fragen,
Analysen und Prognosen zur Gesellschaft von morgen.

Die WZB-Mitteilungen berichten allgemein verständlich über die Ergebnisse der WZB-Forschung und richtet sich an n ExpertInnen und interessierte PraktikerInnen in Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft. Folgende Artikel der aktuelle Ausgabe "Forschung und Gesellschaft" stehen hier als PDF und epaper zur Verfügung:

Sascha Kneip und Bernhard Weßels | Keine Demokratie ohne aktive Demokraten

Jeanette Hofmann | Die digitalisierte Demokratie

Interview mit Wolfgang Merkel und Edgar Grande | "Die Eliten und die Zivilgesellschaft müssen Brücken bauen"

Jutta Allmendinger und Jan Wetzel | Die Vermessung der Zukunft

Florian Butollo | Bleibt souverän!

Jonas Radl | Die Auslese der Besten schafft keine Chancengleichheit

Steffen Huck | Das Miteinander von Mensch und Maschine

Macartan Humphreys | Vertrau mir einfach

Interview mit Heike Solga und Dorothea Kübler | "Raus aus der Nische"

Lena Hipp | Die Suche nach dem "Das kommt davon"

Johanna Hase und Ashley Mantha-Hollands | Auf dem Weg zu einem Globalen Pakt für Staatsangehörigkeit

Ruud Koopmans | Islam und Demokratie - ein schwieriges Verhältnis

Marc Helbling und Daniel Meierrieks | Globus in Bewegung: Klima und Migration

Jianghong Li | ... aber ohne Gesundheit ist alles nichts

Interview mit Jutta Allmendinger, Jürgen Kocka, Friedhelm Neidhardt und Meinolf Dierkes | Wege und Wandel des WZB

Anette Eva Fasang | Junge, Alte und eine neue Politik

50 Jahre WZB - eine kleine Chronik

Grzegorz Lechowski und Martin Krzywdzinski | Industriestrukturen im Umbruch

Ronja Kniep und Julia Pohle | Das Netz politisch

Martina Franzen | Wenn Wissen zur Ware wird

Andreas Knie und Weert Canzler | Wir haben uns festgefahren

Interview mit Marcel Helbig und Bernd Hunger | "Es gibt keine Gerechtigkeit auf einem zu engen Wohnungsmarkt"

Michael Zürn | Respektvolle Differenz

Katharina Sperber | Goldgräber am Reichpietschufer

Gabriele Kammerer | Exzellenz hat viele Eltern

Dirk Reimann | Blumen und Bomben: Mutmaßungen über einen Dachgarten

Ursula Noack | Das WZB wächst

Gabriele Kammerer | Wort von der Pforte

Wir berichteten:
Presseschau KW 19/20
Es besteht Handlungsbedarf! | 17. April 2019

zurück
English