Kompetenz- und Fachkräfteentwicklung

Unsere Mitgliedsunternehmen sehen im demografischen Wandel eine gestaltbare Aufgabe und eine Chance für An- und Ungelernte sowie Migrantinnen und Migranten. Sie unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei der Deckung ihres Fachkräftebedarfs und bei einer qualifizierten Personalarbeit.

25. Oktober 2017 | EU

In der digitalen Publikation "Das Leben von Frauen und Männern in Europa – Ein statistisches Porträt" vom statistischen Amt der Europäischen Union (Eurostat) werden die Lebenswelten von Frauen und Männern in der Europäischen Union (EU) statistisch aufgearbeitet.

10. Oktober 2017 | Beratungs- und Handlungskompetenzen

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat den Leitfaden "Religiöse Vielfalt am Arbeitsplatz – Grundlagen und Praxisbeispiele" veröffentlicht.

05. Oktober 2017 | Arbeitsmarkt

BMAS veröffentlicht Studie zu Kompetenz- und Qualifizierungsbedarfen bis 2030.

05. Oktober 2017 | Arbeitsmarkt

Veröffentlichung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zum Dialogprozess Arbeiten 4.0.

24. August 2017 | Integration | Geflüchtete

Integrationsmonitoring ist in einer Einwanderungsgesellschaft unverzichtbar. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) erfasst den aktuellen Stand in Deutschland und enthält konkrete methodische Verbesserungsvorschläge für die Weiterentwicklung der Messung von Integration.

21. August 2017 | Geflüchtete

"Wie gelingt die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt?" ein neues Paper der Heinrich-Böll-Stiftung fordert zu intensiver Zusammenarbeit auf, damit  Geflüchteten auf lange Sicht einen Beitrag als Fachkräfte leisten können.

17. August 2017 | Pressemitteilung

Presseinformation der bag arbeit vom 16. August 2017.

03. August 2017 | Digitalisierung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat gemeinsam mit der Stiftung Neue Verantwortung eine Debattenübersicht zur Digitalisierung veröffentlicht.

23. Mai 2017 | Zuwanderung | Integration

Die Studie Friedrich-Ebert-Stiftung analysiert die bestehenden arbeitsmarktbezogenen Einwanderungsregelungen in die Bundesrepublik Deutschland und diskutiert im Anschluss verschiedene Reformmöglichkeiten im Hinblick auf ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.

11. Mai 2017 | Weiterbildung

IAB-Auswertungen mit den Daten der Erwachsenenbefragung des Nationalen Bildungspanels „Bildung im Erwachsenenalter und lebenslanges Lernen“.

03. Mai 2017 | Geflüchtete | Anerkennung

Das BMAS veröffentlicht eine „ Gemeinsame Auslegung und Praxishinweise zur Anwendung des Mindestlohngesetzes im Kontext der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen“.

16. März 2017 | Arbeitsmarkt

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat Betriebe, die Personen ab 50 Jahren neu eingestellt haben, zu ihren Erfahrungen bei diesen Neueinstellungen befragt. 

07. Februar 2017 | Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen

Laut der Antwort der kleine Anfrage der Grünen wurden erst 19.000 der geplanten 100.000 „80-Cent-Jobs“ für Flüchtlinge beantragt. O-Ton Arbeitsmarkt zeigt sich unzufrieden mit der Auskunft der Bundesregierung.

26. Januar 2017 | Geflüchtete

Besonders Investitionen in Sprachkompetenz und Bildungsabschlüsse von Geflüchteten lassen, laut einer Studie des IAB und DIW, langfristig hohe Renditen erwarten.

26. Januar 2017 | Arbeitsmarkt

Der langfristige Trend des kontinuierlichen Teilnehmerrückgangs bei den arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wurde 2016 damit erstmals gestoppt.

17.09.2016 | Geflüchtete

Der Integrationskurs ist seit seiner Einführung im Jahr 2005 die wichtigste integrationspolitische Fördermaßnahme des Bundes.

23. August 2016 | Integrationsgesetz

Am 31. Juli 2016 ist das neue Integrationsgesetz in Kraft getreten. Hier das veröffentlichte Gesetz aus dem Bundesanzeiger.

06. Juli 2016 | Arbeitsmarkt

Hintergrundinformation der Bundesagentur für Arbeit (BA).

06. Juli 2016 | Geflüchtete

Der Bericht beleuchtet Gründe der Flucht, was Geflüchtete mitbringen und welche Erfahrungen sie machen.

05. Juli 2016 | Reformpolitik

In einer Studie hat die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) die Einstellungen zur Reformpolitik in Deutschland untersucht.

05. Juli 2016 | forum arbeit

Der Beitrag von Dr. Martin Noack aus dem aktuellen forum arbeit (02/16).

21. Juni 2016 | Bildung

Bildungsbericht 2016 - Zehn Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bildungsbericht 2006 liegt der Fokus wieder auf Bildung und Migration.

14. Juni 2016 | EFS

Abschlussdokumentation des 2-tägigen EU-Workshops zum Thema EFS und Langzeitarbeitslosigkeit Anfang März in Brüssel.

07. Juni 2016 | Integration

Interview mit Bundesagentur-Vorstand Detlef Scheele aus der Berliner Morgenpost vom 01.06.2016.

07. Juni 2016 | Teilhabegesetz

Stellungnahme des Deutschen Vereins zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz)

24. Mai 2016 | Geflüchtete

Veröffentlichung des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit Auswertungen von Hintergrundinformationen zu den Asylerstantragsstellenden 2015.

23. Mai 2016 | Analysen

Gerhard Christe analysiert für die Friedrich Ebert Stiftung in der Publikationsreihe WISO direkt beispielhafte Initiativen.

20. Mai 2016 | Mindestlohn

Laut dem aktuellen Kurzbericht des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) sind Anforderungen der Betriebe bei Neueinstellungen gestiegen.

28. April 2016 | Geflüchtete

Von August 2015 bis Februar 2016 gab es außerordentlich hohe Zahlen bei der Zuwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland, der IAB-Bericht beschäftigt sich mit dessen unmittelbaren Auswirkungen auf den  Arbeitskräftebedarf.

26. April 2016 | Ausschreibung

Administration und Umsetzung des Bundesprogramms "Staffel": Soziale Teilhabe durch Arbeit für jüngere Flüchtlinge und erwerbslose Leistungsberechtigte.

21. April 2016 | Geflüchtete

Grundsätzen des "Förderns und Forderns"  bestimmen das Integrationsgesetz, auf das sich die Bundesregierung geeinigt hat.

13. April 2016 | Geflüchtete | Arbeitsmarkt

Eine Studie der Bertelsmann Stiftung untersucht die bestehenden Praxisansätze zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten und gibt Anregungen zur Weiterentwicklung.

12. April 2016 | Geflüchtete

Experten der Robert Bosch Stiftung raten zu vereinfachter Arbeitsaufnahme für Asylsuchende durch Zeitarbeit und Überarbeitung der derzeitigen Vorrangprüfung.

09. April 2016 | Arbeitsmarkt

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat in einem aktuellen Bericht zur deutschen Wirtschaft ihre Einschätzungen für 2016 veröffentlicht.

07. April 2016 | SGB II

Der Bundesrat hat eine Stellungnahme zum Entwurf eines Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch veröffentlicht.

06. Januar 2016 | Geflüchtete

Eine aktuelle DGB Broschüre soll die Vermittlung von Geflüchteten in Arbeitsplätze im Handwerk unterstützen.

06. Januar 2016 | Arbeitsmarkt

Die Bundesagentur für Arbeit berücksichtigt die gesetzliche Lohnsteigerung pädagogisch Beschäftigter in der Aus- und Weiterbildung und gleicht Mehrkosten teilweise aus.

17. Dezember 2015 | Weiterbildung

Während viele Bürger für die persönliche Weiterbildung zunehmend tiefer in die Tasche greifen müssen, sinkt die öffentliche Finanzierung stark. Dadurch bleiben vor allem Geringqualifizierte und atypisch Beschäftigte auf der Strecke.

16. Dezember 2015 | Arbeitsmarkt

Die Ergebnisse der Analysen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zur Ausbildungsmarktentwicklung 2015 zeigen: die Zahl der Ausbildungsangebote ist erstmalig seit 2011 wieder gestiegen, wachsende Passungsprobleme verhindern jedoch eine Ausschöpfung des Angebots.

01. Dezember 2015 | Arbeitsmarkt

Die Bundesagentur für Arbeit hat die aktuellen Zahlen zur Entwicklung des Arbeitsmarktes im November 2015 veröffentlicht.

01. Dezember 2015 | Geflüchtete

Ein 12-wöchiger Onlinekurs soll Geflüchteten helfen, sich auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten.

28. November 2015 | Geflüchtete

Das neue Sonderprogramm des Bundesfreiwilligendienst mit Bezug auf Geflüchtete bietet 10.000 neue Bundesfreiwilligendienstplätze und versteht sich als wichtiger Baustein für die nachhaltige Stärkung der Willkommenskultur.

25. November 2015 | Arbeitsmarkt

Eine Untersuchung im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung liefert erstmalig repräsentative Daten zur Verbreitung und Nutzung von Werkverträgen.

24.November 2015 | Geflüchtete

Auch wenn die hohe Zuwanderung von Geflüchteten derzeit Politik und Gesellschaft in Deutschland zweifellos vor große Herausforderungen stellt: Im Hinblick auf den demographischen Wandel in Deutschland kann sie durchaus als Chance gesehen werden.

23. November 2015 | Geflüchtete

Damit Geflüchtete ein Studium aufnehmen können, benötigen sie gute Beratung, sprachliche Vorbereitung und fachliche Unterstützung. Das BMBF stellt darum in einem zweiten Maßnahmenpaket rund 100 Millionen Euro bereit.

17.11.2015 | Arbeitsmarkt

Eine aktuelle DGB-Studie hat Qualifikationsprofile von ausschließlich geringfügig entlohnten Beschäftigten analysiert und zeigt: viele Minijobber sind qualifizierte Fachkräfte, allerdings ist der Übergang in eine reguläre Beschäftigung meist nicht möglich.

10. November 2015 | Geflüchtete

Der Anteil der in Deutschland lebende ausländische Bevölkerung steigt weiter an, jedoch hat bis jetzt nur ein geringer Anteil von Flüchtlingen einen unbeschränkten Arbeitsmarktzugang erhalten.

02. November 2015 | Qualifizierung

Steigende Verwaltungsausgaben der Jobcenter lassen immer weniger arbeitslose Hartz-IV-Empfänger von staatlichen Qualifizierungsmaßnahmen profitieren.

09.Oktober 2015 | ESF

Das BMAS hat eine Broschüre zu den Programmen der Europäischen Sozialfonds veröffentlicht, die auf 32 Seiten einen kompakten Überblick über den ESF bietet.

08. Oktober 2015 | Anerkennung

Prof. Dr. Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), zeigt sich an der Fachtagung zur "Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen" zufrieden und stellt aktuelle Monitoringergebnisse des Instituts vor.

08. Oktober 2015 | Anerkennung

Neuer Handlungsschwerpunkt im Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung"

11. September 2015 | Arbeitsmarktpolitik

Die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik dürfe vor dem Hintergrund der massiv gestiegenen Asylbewerberzahlen ihre bisherigen Aufgaben nicht aus den Augen verlieren, erklärt der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling.

4. September 2015 | Berufsausbildung

Bis zum 1. Oktober 2015 können Anträge eingereicht werden.

2. September 2015 | Flüchtlinge

Bundesarbeitsministerin Nahles will die Jobchancen für Flüchtlinge verbessern und wirbt um einen konstruktiven Umgang mit Asylsuchenden. Mehr als 3 Milliarden kalkuliert das Ministerium für entsprechende Maßnahmen ein.

27. August 2015 | Flüchtlinge

Ein Gastbeitrag der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, zum Umgang mit Flüchtlingen in Deutschland auf Spiegel Online

26. August 2015 | Flüchtlinge

Eine neue Informationsbroschüre mit dem Titel "Potentiale nutzen – geflüchtete Menschen beschäftigen", die die BA gemeinsam mit der BDA und dem BAMF entwickelt hat, zeigt Betrieben in komprimierter Weise, wie sie vorgehen müssen, wenn sie Geflüchtete beschäftigen wollen und welche Unterstützungsmöglichkeiten die BA bietet.

25. August 2015 | Berufsausbildung

Wissenschaftliches Diskussionspapier

24. August 2015 | Berufsausbildung

Zur Verbesserung der Situation auf dem Ausbildungsmarkt für Bewerber und Betriebe und zur Umsetzung des Allianzteilziels "Die Wirtschaft macht jedem vermittlungsbereiten Jugendlichen, der zum 30.9. noch keinen Ausbildungsplatz hat, drei Angebote" wurden durch die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung gemeinsame Aktivitäten in jährlich vier Umsetzungswellen vereinbart.

24. August 2015 | Asylsuchende und Ausländer

Asylbewerber und Geduldete können jetzt ohne vorherige Zustimmung der BA bestimmte berufsvorbereitende Praktika absolvieren. Personen aus Drittstaaten können nun nach Deutschland für die Durchführung von Bildungsmaßnahmen einreisen, um ihre im Ausland erworbenen beruflichen Abschlüsse in Deutschland anerkennen zu lassen.

20. August 2015 | Berufsausbildung

Mit der Initiative Bildungsketten werden junge Menschen auf die Berufsausbildung vorbereitet. Die Angebote beginnen in der 7. Klasse und reichen bis zum Ausbildungsabschluss.

31. Juli 2015 | Flüchtlinge

Die in der Broschüre zusammengestellten Ergebnisse und Erfahrungen zeigen, wie Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung und damit in die Gesellschaft insgesamt gelingen kann. Sie dokumentiert eindrucksvoll die hohe Integrations- und Leistungsbereitschaft vieler Flüchtlinge.

30. Juli 2015 | Flüchtlinge

2013 waren weltweit rund 51 Millionen Menschen auf der Flucht. 2014 wurden 571.000 Asylerstanträge in der EU gestellt, 173.000 in Deutschland.

29. Juli 2015 | Flüchtlinge

Die erste Online-Jobbörse für Flüchtlinge in Deutschland ist am 27. Juli 2015 gestartet.

27. Juli 2015 | Jugend

Im Bundesprogramm "XENOS - Integration und Vielfalt" wurde in über 100 Projekten bewiesen, dass es gut gelingen kann, junge Menschen mit Startschwierigkeiten in die verschiedenen gesellschaftlichen Bereiche zu integrieren, sich interkulturell zu öffnen und Diskriminierung abzubauen. Auch Bildungs- und Jugendhilfeträgern wird dabei eine wichtige Rolle zuteil, heißt es im Newsletter des Deutschen Jugendinstituts e.V. (DJI).

21. Juli 2015 | Weiterbildung

Im Jahr 2014 haben rund 316.000 Menschen an einer von der Bundesagentur für Arbeit oder den Jobcentern geförderten beruflichen Weiterbildung teilgenommen.

21. Juli 2015 | Flüchtlinge

Über die Hälfte der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, sind weniger als 30 Jahre alt, rund 30 Prozent von ihnen sind sogar unter 18 Jahren. Die meisten jungen Flüchtlinge sind überdurchschnittlich hoch motiviert, die Möglichkeiten, die unser Schul- und Berufsbildungssystem ihnen bietet, für sich zu nutzen.

20. Juli 2015 | Asylsuchende

Wie die Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender aus Münster (GGUA) in einem Rundschreiben mitgeteilt hat, hat die Bundesagentur für Arbeit im Juni eine Globalzustimmung für Einstiegsqualifizierungsmaßnahmen nach § 54a SGB III erteilt.

17. Juli 2015 | Arbeitsmarktintegration Asylsuchender

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat am 17. Juli 2015 beschlossen, bis zu 50 Millionen Euro aus der Interventionsreserve der BA für die Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern und geduldeten Ausländern im Bereich der Arbeitslosenversicherung einzusetzen.

14. Juli 2015 | Assistierte Ausbildung

Stellungnahme des Kooperationsverbunds Jugendsozialarbeit

26. Juni 2015 | Geringqualifizierte

Die Ungleichheit auf dem Arbeitsmarkt hat sich sichtbar erhöht. So erzielt ein Teil der Beschäftigten relativ gute Einkommen und profitiert von der insgesamt positiven wirtschaftlichen Entwicklung der letzten Jahre, während andere von Arbeitslosigkeit und Armut bedroht sind oder nur prekäre Beschäftigung finden.

24. Juni 2015 | Langzeitarbeitslosigkeit

2013 war jeder fünfte Ungelernte arbeitslos. Menschen ohne Berufsabschluss sind besonders häufig abhängig von "Hartz-IV"-Leistungen. Sie stellen über die Hälfte der arbeitslosen "Hartz-IV"-Bezieher. Das zeigen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, die O-Ton Arbeitsmarkt ausgewertet hat.

24. Juni 2015 | Anerkennung von Kompetenzen

In Deutschland leben rund sieben Millionen formal geringqualifizierte Menschen. Bei dieser Gruppe liegt nicht nur die Arbeitslosenquote ca. 3,5 Mal höher als bei Personen mit formalem Abschluss, sie nehmen auch 3 Mal weniger an Weiterbildung teil.

19. Juni 2015 | Flüchtlinge

Für Jugendliche, die als Asylsuchende in Deutschland leben, sind Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) – so etwa die Ausbildungsbeihilfen/
BAB – sowie der Ausbildungsförderung nach SGB III erst nach 15 Monaten zugänglich. Für diese jungen Menschen ist das ein zu langer Zeitraum.

19. Juni 2015 | Anerkennungsgesetz

Das Anerkennungsgesetz des Bundes für ausländische Arbeitnehmer, das seit drei Jahren in Kraft ist, hat sich bewährt. Von April 2012 bis Dezember 2013 wurden rund 26.500 Anträge gestellt, von denen die meisten Berufsqualifikationen teilweise oder vollständig als gleichwertig mit inländischen Abschlüssen anerkannt wurden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Unterrichtung.

19. Juni 2015 | Assistierte Ausbildung

Für das Jahr 2015 sind laut Bundesagentur für Arbeit 5.241 Plätze für die sogenannte Assistierte Ausbildung bestellt.

5. Juni 2015 | AZAV

Die Bundesagentur für Arbeit hat am 1. Juni 2015 die neuen Bundes-Durchschnittskostensätze (B-DKS) für Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (SGB III § 45) und für Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung (SGB III § 81) veröffentlicht.

4. Juni 2015 | Langzeitarbeitslosigkeit

Eine Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche hat eine Reihe von Ressourcen Langzeitarbeitsloser ermittelt, die die arbeitsmarktpolitische Förderung berücksichtigen sollte.

3. Juni 2015 | Integrationskurse

Im 10. Jahr seines Bestehens genügt der Integrationskurs nicht mehr den Erfordernissen einer Einwanderungsgesellschaft

3. Juni 2015 | Flüchtlinge

WISO direkt zu den rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs für Flüchtlinge

2. Juni 2015 | Arbeitsmarktpolitik

Die Arbeitsmarktpolitik muss stärker zur Qualifizierung von Arbeitslosen beitragen, fordert Prof. Dr. Gerhard Bosch vom Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.

1. Juni 2015 | Flüchtlinge

Rund ein Drittel aller nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge sind Kinder. Viele von ihnen kommen ohne Eltern und unbegleitet hier an. Mit dem Ziel, Kommunen künftig bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu unterstützen, wurde nun das Bundesprogramm "Willkommen bei Freunden" gestartet.

27. Mai 2015 | Flüchtlinge

Was eine Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt derzeit so schwierig macht, zeigt eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung.

26. Mai 2015 | Arbeitsmarktpolitik

Interviews mit den arbeitsmarktpolitischen Sprechern zur Expertenanhörung im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales

11. Mai 2015 | Asylsuchende

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat gemeinsam mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und dem vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Bundesprogramm "XENOS – Arbeitsmarktliche Unterstützung für Flüchtlinge und Bleibeberechtigte" Anfang 2014 ein Modellprojekt "Early Intervention" zur frühzeitigen Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern initiiert.

29. April 2015 | Jugend

Innerhalb von Erasmus+ ist JUGEND IN AKTION der Programmteil für alle jungen Menschen im Bereich der nicht formalen und informellen Bildung.

28. April 2015 | Sprachförderung

Das vom BAMF durchgeführte ESF-Programm des BMAS zur berufsbezogenen Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund wird in den Jahren 2015-2017 fortgesetzt. Das Programm verknüpft Sprachunterricht und berufliche Bildung. Es baut auf dem allgemeinsprachlichen Integrationskurs auf und ist wesentlicher Bestandteil einer arbeitsmarktbezogenen Deutschförderung.

27. April 2015 | WeGebAU

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat beschlossen, im Programm WeGebAU eine dritte Säule zu etablieren (abschlussorientierte berufsqualifizierende Ausbildung). Damit soll in höherem Maße als bisher die Möglichkeit eröffnet werden, den Erwerb von berufsqualifizierenden Abschlüssen und Berufstätigkeit im Betrieb zu verknüpfen. Zur Begrenzung finanzieller Risiken werden die bestehenden Umschichtungsmöglichkeiten der Dienststellen zum Programm IFlaS aufgehoben.

24. April 2015 | Flüchtlinge

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit sieht dringenden Handlungsbedarf, die Integrationsbemühungen für Flüchtlinge und Geduldete mit Arbeitsgestattung zu verbessern. In seiner Sitzung am 24.04.2015 hat er eine Reihe von Empfehlungen beschlossen, die sich an Arbeitsagenturen und Jobcenter und weitere Adressaten gleichermaßen richten.

17. April 2015 | Weiterbildung

Zur Verwirklichung einer hohen Weiterbildungsqualität komme dem Personal der Einrichtungen eine zentrale Stellung zu. Insbesondere die Kompetenzen der Lehrenden, bei denen es sich meist um Honorarkräfte handele, seien zentrale Ressourcen für eine zielgerichtete und erfolgreiche Wissensvermittlung, heißt es im wbmonitor.

14. April 2015 | Asylsuchende

In den Jahren 2009 bis 2014 sind insgesamt 7.474 sogenannte ESF-BAMF-Kurse zur berufsbezogenen Sprachförderung von Asylsuchenden durchgeführt worden.

14. April 2015 | Fachkräfte

Wenn sich die bisherigen Trends in der Zukunft fortsetzen, kommt es im Bereich der technischen Berufe, die meist einen Berufsabschluss voraussetzen, bis 2030 zu Fachkräfteengpässen in allen Regionen. Dies zeigen erstmals regionale Ergebnisse der BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen.

8. April 2015 | Assistierte Ausbildung

Die Assistierte Ausbildung soll ab 1. Mai 2015 befristet bis zum 30. September 2018 in Kraft treten. Zusammen mit den weiteren ausbildungsfördernden Maßnahmen für Jugendliche wird sie in die Ausschreibung einbezogen. Die Veröffentlichung der Ausschreibung ist für den 10. April 2015 geplant.

26. März 2015 | Sozialberichterstattung

"Ziel der Bundesregierung war und ist es, die sozialen Sicherungssysteme so auszugestalten, dass den Versicherten weiterhin qualitativ hochwertige und angemessene Sozialleistungen im Leistungsfall zustehen, gleichzeitig aber die Tragfähigkeit der Sozialversicherungssysteme und der öffentlichen Finanzen gewährleistet wird, Anreize zu guter und fairer Arbeit gesetzt werden und Teilhabe ermöglicht bzw. Armut vermieden wird. Daneben müssen nachhaltige und sinnvolle Investitionen in das Sozialwesen, in Bildung und gesellschaftliche Inklusion vorgenommen werden", heißt es in der Strategischen Sozialberichterstattung 2015.

25. März 2015 | Bundesfreiwilligendienst

Seit seiner Einführung im Juli 2011 haben bis Ende 2014 insgesamt 160.495 Frauen und Männer ihren Dienst im Bundesfreiwilligendienst absolviert beziehungsweise begonnen, 23.607 von ihnen haben die zwölfmonatige Dienstzeit auf 18 Monate verlängert.

24. März 2015 | Asylbewerberleistungsgesetz

Arbeitshilfe mit Beispielen und Hinweisen für die Beratungspraxis, herausgegeben vom DPWV e.V.

20. März 2015 | Alleinerziehende

In der Arbeitsvermittlung sollte das Verständnis für die Lebenssituation Alleinerziehender und für das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter etabliert werden, heißt es in den Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Verbesserung der Erwerbsintegration von Alleinerziehenden.

13. März 2015 | Berufsausbildung

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat sich dafür ausgesprochen, die aufenthaltsrechtliche Situation junger Flüchtlinge, die in Deutschland eine Ausbildung angefangen haben, zu stärken.

5. März 2015 | Übergang Schule - Beruf

Im Jahr 2014 begannen 256.100 junge Menschen ein Bildungsprogramm im Übergangsbereich, um durch den Erwerb beruflicher Grundkenntnisse oder durch das Nachholen eines Haupt- oder Realschulabschlusses ihre Chancen auf einen Ausbildungs-platz zu verbessern. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm damit nach ersten vorläufigen Ergebnissen die Zahl der Anfängerinnen und Anfänger im Übergangsbereich gegenüber 2013 um 0,3 Prozent zu.

5. März 2015 | Mindestlohn

Seit dem 01.01.2015 gibt es einen bundesweiten Mindestlohn für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Das neue Gesetz hat jedoch keine Auswirkungen auf berufspraktische Maßnahmebestandteile nach dem SGB II und III.

4. März 2015 | Arbeitsvermittlung

Von den zwei Millionen Arbeitslosen, die 2014 eine ungeförderte Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt fanden, wurden 271.000 durch die Bundesagentur für Arbeit oder die Jobcenter vermittelt. Die Vermittlungsquote der BA lag damit, bezogen auf die ungeförderte Beschäftigung, bei 13 Prozent.

4. März 2015 | Integrationskurse

Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht, ist die sozialpädagogische Begleitung von Integrationskursen ein auf zwei Jahre befristetes Projekt, das auf die vier Städte Berlin, Dortmund, Duisburg und München begrenzt worden ist.

3. März 2015 | 50plus

Der vorliegende IAB-Forschungsbericht stellt Ergebnisse des Programms "Impuls 50plus" für ältere besonders arbeitsmarktferne ALG-II-Beziehende vor, das innerhalb des Bundesprogramms Perspektive 50plus angesiedelt ist.

2. März 2015 | Flüchtlinge

Wegen der aktuell guten Finanzlage der Bundesagentur für Arbeit wird diese im Haushaltsjahr 2015 voraussichtlich nicht auf zusätzliche Bundeshilfen zur Betreuung von Asylsuchenden angewiesen sein.

27. Februar 2015 | Assistierte Ausbildung

Die Assistierte Ausbildung wird als SGB-III-Instrument gesetzlich verankert.

26. Februar 2015 | Assistierte Ausbildung

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen und von Bündnis 90/Die Grünen hat der Ausschuss für Arbeit und Soziales am 25.02.2015 zahlreichen Änderungen in den Sozialgesetzbüchern (SGB V, VI und VII) sowie einem vereinfachten Meldeverfahren in der sozialen Sicherung (SGB IV) zugestimmt.

20. Februar 2015 | Mindestlohn

Am 27. Januar 2015 einigten sich GEW und ver.di mit der Zweckgemeinschaft des Bildungsverbandes über einen neuen Tarifvertrag über einen Mindestlohn für die pädagogischen Beschäftigten in Weiterbildungsunternehmen, die überwiegend SGB II/SGB III-Maßnahmen durchführen.

20. Februar 2015 | Fachkräfte

Deutschland leidet derzeit nicht unter einem akuten flächendeckenden Fachkräftemangel. Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesregierung in ihrem Fortschrittsbericht 2014 zum Fachkräftekonzept, der nun als Unterrichtung vorliegt.

19. Februar 2015 | Langzeitarbeitslosigkeit

Nicht durchdacht, zu viel Aufwand, zu wenig Nutzen. So denken hessische Jobcenter über das ESF-Förderprogramm für Langzeitarbeitslose von Arbeitsministerin Nahles, berichtet O-Ton Arbeitsmarkt.

16. Februar 2015 | Flüchtlinge

Asylbewerber sollen möglichst frühzeitig beraten und Transparenz über ihre Kompetenzen gewonnen werden. Daher bietet die Bundesagentur für Arbeit in dem Modellprojekt "Early Intervention" Asylbewerbern eine intensive Beratung direkt nach der Einreise nach Deutschland an.

16. Februar 2015 | Arbeitsmarkt

Mit dem zweiten Forschungsbericht "Arbeitsmarkt 2030. Die Bedeutung der Zuwanderung für Beschäftigung und Wachstum", der im Auftrag des BMAS erstellt wurde, liegt eine detaillierte und wissenschaftlich fundierte Einschätzung der Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Arbeitskräftenachfrage und des -angebots bis zum Jahr 2030 in Deutschland vor.

13. Februar 2015 | Berufsausbildung

Die Bundesregierung ermöglicht die Ausweitung ausbildungsbegleitender Hilfen und die befristete Einführung der Assistierten Ausbildung als neues Förderinstrument.

12. Februar 2015 | Fachkräfte

Bundeskabinett beschließt Fortschrittsbericht 2014 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung

5. Februar 2015 | Anerkennungsgesetz

Seit dem 1. April 2012 ist das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen in Kraft. Mit diesem sogenannten Anerkennungsgesetz haben Menschen einen allgemeinen Rechtsanspruch darauf, ihre im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen auf Gleichwertigkeit gegenüber einem deutschen Referenzberuf überprüfen und anerkennen zu lassen, um in Deutschland eine qualifikationsnahe Beschäftigung aufnehmen zu können.

4. Februar 2015 | AZAV

Brief der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit an die fachkundigen Stellen zur Kostenzustimmung gem. 180 Abs. 3 Nr. 3 SGB III

3. Februar 2015 | Nachqualifizierung

Offensichtlich reicht es nicht, nur die allgemeinen Kompetenzen gering Qualifizierter zu erhöhen. Entscheidend ist, dass dies in Verbindung mit beruflichen Nachqualifizierungen und dem Erwerb entsprechender Zertifikate geschieht, schreiben Wissenschaftler des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung im WZBrief vom 19. Januar 2015 .

2. Februar 2015 | Beschäftigungschancen

Mit Hartz IV sollten insbesondere die Eingliederungschancen von Langzeitarbeitslosen verbessert werden. Doch auch 10 Jahre nach Errichtung dieses neuen Fürsorgesystems ist der Anteil der Arbeitslosen, die länger als ein Jahr ohne Job sind, höher als im Schnitt aller OECD-Industrieländer, schreibt der DGB in seinem Newsletter 02/2015.

30. Januar 2015 | Weiterbildung

Die positive wirtschaftliche Entwicklung der Weiterbildungsbranche hält an. Sowohl überwiegend privat, also von Betrieben oder Teilnehmenden finanzierte Anbieter, als auch solche, die ihre Einnahmen überwiegend von der öffentlichen Hand beziehen, berichten von einer verbesserten wirtschaftlichen Stimmung. Dies zeigt die wbmonitor-Umfrage 2014 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE).

29. Januar 2015 | Eingliederungsbericht

Im Jahr 2013 haben monatlich rund 860.000 Menschen an Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik teilgenommen. Die Zahl der monatsdurchschnittlich Geförderten lag um rund 100.000 unter der des Jahres 2012. Das geht aus dem Eingliederungsbericht 2013 der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor, der nun als Unterrichtung durch die Bundesregierung vorliegt.

27. Januar 2015 | Europäischer Sozialfonds

Die ESF-Strategie des Bundes zielt insbesondere auf die Sicherung des Fachkräftebedarfs, die Bewältigung des demografischen Wandels in KMU sowie die Unterstützung bestimmter Personen bei der Integration in den Arbeitsmarkt, z.B. benachteiligte junge Menschen, Langzeitarbeitslose und Personen mit Migrationshintergrund.

22. Januar 2015 | Berufsausbildung

Für den Arbeitsmarkt ein Gewinn, für die jungen Fluchtmigranten eine Chance: Vor dem Hintergrund der Diskussion um fehlende Fachkräfte hat Deutschland seit 2009 den Zugang zum Ausbildungsmarkt für junge geduldete Migranten erleichtert.

12. Januar 2015 | Jugendarbeitslosigkeit

Obwohl in den südlichen EU-Krisenländern fast jeder zweite junge Mensch arbeitslos ist, werden die Fördermittel der EU von den betroffenen Staaten kaum abgerufen.

9. Januar 2015 | Jugendarbeitslosigkeit

Entwicklungsnotwendigkeiten zur nachhaltigen beruflichen und sozialen Integration junger Menschen aus Sicht der Geschäftsführer/innen

9. Januar 2015 | Aus- und Weiterbildung

Im Rahmen der Initiative "Ausbildung wird was - Spätstarter gesucht" konnten bis August 2014 rund 49.000 junge Erwachsene zwischen 25 und 35 Jahren für eine abschlussorientierte Aus- und Weiterbildung gewonnen werden.

5. Januar 2015 | Mindestlohn

Deutschland hat ab 01.01.2015 einen gesetzlichen, flächendeckenden und weitgehend branchenunabhängigen Mindestlohn für Arbeitnehmer erhalten.

2. Januar 2015 | Bildung

Mit dem "Nationalen Bildungsbericht — Bildung in Deutschland 2014" liegt nun zum fünften Mal ein differenzierter Überblick über das gesamte Bildungswesen in Deutschland vor.

12. Dezember 2014 | Aus- und Weiterbildung

Mit der am 12. Dezember 2014 neu gegründeten "Allianz für Aus- und Weiterbildung" des Bundeswirtschaftsministeriums, des DGB und der DIHK kommt neuer Schwung auf den Ausbildungsmarkt.

2. Dezember 2014 | Fachkräfte

Derzeit gebe es in einigen Berufen und Regionen bereits Schwierigkeiten, qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen. Aufgrund des demografischen Wandels könnten sich Fachkräfteengpässe zukünftig noch verstärken, heißt es in der Erklärung "Partnerschaft für Fachkräfte in Deutschland".

1. Dezember 2014 | Berufseinstiegsbegleitung

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Ausschreibung des ESF-Bundesprogramms "Kofinanzierte Berufseinstiegsbegleitung" gestartet.

24. November 2014 | AZAV

Arbeitsagenturen und Jobcenter dürfen bestimmte Schulungen für Arbeitslose anbieten, ohne dafür eine Trägerzulassung zu benötigen.

12. November 2014 | Jugendarbeitslosigkeit

In die EU-Jugendbeschäftigungsinitiative, die Regionen mit einer Jugendarbeitslosigkeit von mehr als 25 Prozent unterstützen soll, ist nach Aussage von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) in den vergangenen Wochen Bewegung gekommen.

4. November 2014 | Weiterbildung

Forschungsbefunde zur Beschäftigungssituation in der Weiterbildung

22. Oktober 2014 | Eingliederungsvereinbarung

Arbeitsvermittlern zufolge können Eingliederungsvereinbarungen bei der Integration von Arbeitsuchenden in den Arbeitsmarkt nützlich sein. Rund die Hälfte der Befragten halten sie aber nicht bei allen Gruppen von Arbeitsuchenden für sinnvoll.

21. Oktober 2014 | Europäischer Sozialfonds

Die Europäische Kommission hat am 21.10.2014 das deutsche "Operationelle Programm des Bundes für den Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Förderperiode  2014-2020" gebilligt.

20. Oktober 2014 | Vergabe

Vergabe von Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen

6. Oktober 2014 | Fachkräfte

Insgesamt gab es 2013 in Deutschland 4,9 Millionen Neueinstellungen, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Rund 4,1 Millionen Neueinstellungen fanden in Westdeutschland statt, gut 800.000 in Ostdeutschland.

18. September 2014 | Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit sinkt trotz steigender Beschäftigung nur wenig

28. August 2014 | Arbeitsmarktintegration

Als neues Programm des BMAS ist in der Förderperiode 2014 bis 2020 ein ESF-Programm zur Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten im Kontext des "Anerkennungsgesetzes" in Planung, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervorgeht.

14. August 2014 | Vollbeschäftigung

Laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bedarf es weiterer Anstrengungen vor allem im Bildungssystem und in der Arbeitsmarktpolitik sowie bei der Stärkung von Wettbewerb und wirtschaftlicher Dynamik, um die Voraussetzungen für Vollbeschäftigung zu schaffen.

8. August 2014 | Langzeitarbeitslosigkeit

In Nordrhein-Westfalen leben die meisten Langzeitarbeitslosen der Bundesrepublik. Ausreichende Fördermöglichkeiten fehlen. NRW-Arbeitsminister Schneider plädiert in einem Interview mit dem Deutschlandfunk für gezielte Qualifizierungsmaßnahmen. Der Bund müsse mehr in Integrationsprogramme investieren.

5. August 2014 | Berufsausbildung

Der Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen für das Sonderprogramm "Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa (MobiPro-EU)" ist seit Montag, dem 4. August 2014, abrufbar.

31. Juli 2014 | Berufliche Weiterbildung

Angesichts dessen, dass immer mehr Ältere länger arbeiten (müssen), die Qualifikationsanforderungen steigen und Fachkräftemangel in einigen Regionen bereits eingetreten ist, müsste die Weiterbildung viel stärker ausgebaut werden.

24. Juli 2014 | Berufliche Weiterbildung

Finanzielle Aspekte sind der am häufigsten genannte Grund für Arbeitslose, nicht an einer längeren Weiterbildung teilzunehmen. Das geht aus einer Befragung durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

18. Juli 2014 | Jugendarbeitslosigkeit

Der erste Kongress "europatriates" hat in Saarbrücken die Fragen der hohen Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen in Europa in den Mittelpunkt gestellt.

18. Juli 2014 | Berufsausbildung

Trotz der relativ guten Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist die Zahl der unversorgten Bewerber und der unbesetzten Ausbildungsstellen in den letzten zwei Jahren gestiegen.

14. Juli 2014 | Übergang Schule — Beruf

"Über 47.600 Jugendliche haben 2012 die Schule ohne einen Abschluss verlassen", kritisiert Caritas-Präsident Peter Neher angesichts aktueller Zahlen, die der Deutsche Caritasverband ausgewertet hat.

11. Juli 2014 | Arbeitsmarktintegration

Ein Pilotprojekt zur frühzeitigen Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern startete die BA Anfang des Jahres gemeinsam mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und verschiedenen lokalen Bleiberechtsnetzwerken. Ziel des Projekts ist es, dass die Menschen schneller eine Beschäftigung oder eine Ausbildung antreten können und damit schneller eine Perspektive in Deutschland bekommen.

8. Juli 2014 | Fachkräftemangel

In ihrer halbjährlichen Engpassanalyse stellt die Bundesagentur für Arbeit (BA) die neuesten Erkenntnisse zum Thema Fachkräftemangel vor. Nach der aktuell erscheinenden Analyse ist zwar weiterhin kein flächendeckender Fachkräftemangel zu verzeichnen. In einzelnen Berufen und bestimmten Regionen herrschen jedoch deutliche Mangelsituationen.

1. Juli 2014 | Jugendarbeitslosigkeit

Der finanzielle Nutzen der EU-Jugendgarantie, mit dem die Mitgliedstaaten der EU die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa bekämpfen wollen, liegt deutlich über den Kosten dieses Programms. Ansatz der europäischen Jugendgarantie ist es, jungen Menschen binnen vier Monaten nach Verlust einer Arbeit oder dem Verlassen der Schule eine hochwertige Arbeitsstelle bzw. weiterführende Ausbildung oder einen hochwertigen Praktikums- bzw. Ausbildungsplatz anzubieten.

25. Juni 2014 | Bildungsbericht

Mit dem Bericht "Bildung in Deutschland 2014" legt eine unabhängige Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zum fünften Mal eine umfassende und empirisch fundierte Bestandsaufnahme des deutschen Bildungswesens vor.

18. Juni 2014 | Einstiegsqualifizierungen

Zu den Einstiegsqualifizierungen "Berufsstart Bau", "Produktion und Instandhaltung in der Steine- und Erdenindustrie" sowie "Herstellen von Beton- und Betonfertigteilen" und ebenso zur überarbeiteten Einstiegsqualifizierung "Wirtschaft und Verwaltung — Büroassistenz" hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) nun Unterlagen zur Verfügung gestellt.

17. Juni 2014 | Erwerbsbeteiligung Älterer

Die zunehmende Erwerbsbeteiligung Älterer des letzten Jahrzehnts spiegelt sich bislang nicht in steigenden Eintrittsraten wider. Dies geht aus dem Altersübergangs-Report 02/14 des Instituts für Arbeit und Qualifikation (IAQ) hervor.

4. Juni 2014 | Berufsbildungsbericht

Stellungnahme des Kooperationsverbunds Jugendsozialarbeit zum Berufsbildungsbericht 2014

3. Juni 2014 | Fachkräfte

Wenn Frauen in Deutschland im gleichen Umfang wie in Schweden arbeiten könnten, stiege das Arbeitsangebot um rund 3,1 Millionen Vollzeitangestellte. Rein rechnerisch ließe sich der künftige Fachkräftemangel damit leicht decken, heißt es in einer Pressemitteilung des IAQ.

28. Mai 2014 | Fachkräftesicherung

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat auf dem 3. Innovationstag in Berlin fünf herausragend innovative Netzwerke zur Fachkräftesicherung in den Regionen ausgezeichnet. Damit sollen das regionale Engagement und das hohe Niveau der Netzwerke gewürdigt werden.

29. April 2014 | Anerkennungsgesetz

Das Bundeskabinett hat Anfang April den ersten "Bericht zum Anerkennungsgesetz" beschlossen. Er informiert über das Anerkennungsgeschehen, zieht Bilanz und benennt künftige Herausforderungen.

29. April 2014 | Berufliche Weiterbildung

Mit dem wirtschaftlichen und demografischen Wandel kommt der beruflichen Aus- und Weiterbildung eine immer größere Bedeutung zu, um die Stabilität von Beschäftigung zu sichern und existenzsicherndes Erwerbseinkommen zu fördern.

23. April 2014 | Berufliche Weiterbildung

Das Wirtschaftsklima in der Weiterbildung bleibt positiv. Insbesondere Anbieter, die vor allem durch private Mittel, also von Betrieben oder Teilnehmenden, finanziert werden, berichten von einer guten wirtschaftlichen Stimmung. Allerdings bewegen sich überwiegend durch Mittel der öffentlichen Hand finanzierte Einrichtungen nur leicht im positiven Bereich.

8. April 2014 | Berufsbildungsbericht

Der Ausbildungsmarkt verändert sich: Es wurden weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als im Vorjahr. Zugleich stieg die Zahl unbesetzter betrieblicher Ausbildungsplätze auf einen Höchststand.

7. April 2014 | Arbeitsmarktpolitik

Als nötige Reformbedarfe identifiziert die bag arbeit u.a., die zentralen Förderinstrumente des SGB III in Form einer weitgehend freien Förderung in das SGB II zu integrieren, eine Vergabe von Maßnahmen nach den tatsächlichen regionalen Bedarfen und eine wirklich individualisierte Förderplanung für die einzelnen Hilfebedürftigen.

7. April 2014 | Berufsbildungsbericht

Obwohl die Wirtschaft nach Lehrlingen ruft, bleibt eine Viertelmillion ohne Chance auf einen Platz. Die Zahl der Azubis sinkt auf einen historischen Tiefstand, schreibt SPIEGEL ONLINE unter Berufung auf den jüngsten Berufsbildungsbericht.

4. April 2014 | Langzeitarbeitslosigkeit

O-Ton Arbeitsmarkt sieht in den Arbeitsmarktzahlen vom März 2014 — anders als Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles — kein Indiz für verbesserte Arbeitsmarktchancen von Langzeitarbeitslosen. Tatsächlich liege die Langzeitarbeitslosigkeit aktuell so hoch wie seit Anfang 2011 nicht mehr.

3. April 2014 | Mindestlohn

Das Bundeskabinett hat am 2. April 2014 den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Tarifautonomie beschlossen. Wichtigster Bestandteil darin: Ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro.

1. April 2014 | Mindestlohn

Wie Spiegel online berichtet, sollen Langzeitarbeitslose beim Start in einen neuen Job zunächst keinen Anspruch auf 8,50 Euro pro Stunde haben. Darauf einigte sich am 1. April 2014 die Große Koalition.

1. April 2014 | Arbeitsmarkt

DGB-Vorschläge zur Neuausrichtung der Arbeitsförderung

31. März 2014 | Arbeitsmarkt

Wenn Arbeitslose den Beruf wechseln, um einen Job zu ergattern, müssen sie mit deutlichen Statuseinbußen rechnen. Insbesondere für Hartz-IV-Empfänger ist das ein Problem.

26. März 2014 | Berufliche Weiterbildung

Wie die Rheinische Post berichtet, liegen derzeit wegen vorläufiger Haushaltsführung Qualifizierungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose auf Eis.

19. März 2014 | Mindestlohn

Wie Spiegel online berichtet, steht das Mindestlohnpaket der Bundesregierung. Für die Mindestgrenze von 8,50 Euro pro Stunde seien laut Ministerin Nahles nur wenige Ausnahmen vorgesehen. Diese gelten etwa für junge Leute unter 18 Jahren, Ehrenamtliche und Langzeitarbeitslose.

13. März 2014 | Fachkräfte

Bundeskabinett beschließt zweiten Fortschrittsbericht zum Fachkräftekonzept

12. März 2014 | Fachkräftemangel

In der Sicherung des Fachkräftebedarfs wurden in Deutschland wichtige Fortschritte erzielt. Der am 12.03.2014 vorgelegte Fortschrittsbericht 2013 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung zeigt, dass es noch offene Baustellen gibt. Dazu zählt die im europäischen Vergleich zu niedrige Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt.

10. März 2014 | Berufsausbildung

Die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit ist eine der größten Herausforderungen für Europa, heißt es in einer von der Bertelsmann Stiftung herausgegebenen Studie.

7. März 2014 | Fachkräftemangel

Trotz einer seit dem Jahr 2010 stetig zunehmenden Zuwanderung sowie steigender Erwerbsquoten wird es möglicherweise nicht gelingen, den drohenden Fachkräfteengpass im mittleren Qualifikationsbereich — also bei Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung — zu verhindern, heißt es in einer Pressemitteilung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

6. März 2014 | Arbeitsmotivation

"Hartz IV"-Empfänger sind weder faul noch unsozial, berichtet O-Ton Arbeitsmarkt und bezieht sich dabei auf eine Studie zur berufsbezogenen Persönlichkeit von Arbeit Suchenden und Berufstätigen der Ruhr-Universität Bochum.

5. März 2014 | Arbeit und Gesundheit

Haben Menschen keinen Einfluss darauf, ob sie arbeiten oder wie lange sie arbeiten, schadet dies der Gesundheit, berichtet O-Ton Arbeitsmarkt unter Berufung auf eine Studie der Wissenschaftler Andrea Bassanini (OECD) und Eve Caroli (Université Paris-Dauphine).

3. März 2014 | Beschäftigung Älterer

In Zeiten des Fachkräftemangels sei Nahles' Entwurf für die Rente mit 63 ein völlig falsches Signal für ältere Menschen am Arbeitsmarkt, kommentiert Brigitte Pothmer, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes, wonach 2012 bereits die Hälfte der 60- bis 64-Jährigen am Arbeitsmarkt aktiv war.

5. Februar 2014 | Berufsausbildung

Das Paktjahr 2013 im Rückblick

3. Februar 2014 | Berufsausbildung

Bildung zahlt sich aus. Berechnungen des IAB zeigen, dass Hochschulabsolventen durchschnittlich bis zum 2,7-Fachen dessen verdienen, was Personen ohne beruflichen Abschluss erhalten. Aber auch eine Berufsausbildung ist ihr Geld wert.

3. Februar 2014 | Beschäftigung

Unterwertige Beschäftigung ist am deutschen Arbeitsmarkt weit verbreitet, heißt es in einem vom DGB veröffentlichten Newsletter.

31. Januar 2014 | Bundesprogramm 50plus

Aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) zu den Chanchen für ältere Langzeitarbeitslose

30. Januar 2014 | Arbeitsmarktpolitik

Die gegenwärtigen Herausforderungen am deutschen Arbeitsmarkt sind vielfältig. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat zu wichtigen Arbeitsmarktthemen die zentralen Befunde zusammengefasst.

20. Dezember 2013 | Jugendarbeitslosigkeit

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) und die Bundesagentur für Arbeit (BA) werben für die stärkere Zusammenarbeit in der Betreuung von Jugendlichen.

21. November 2013 | Weiterbildung

Beim Zugang zur Weiterbildung sei eine Zwei-Klassen-Gesellschaft in Deutschland an der Tagesordnung. Es gelte das Prinzip: Wer hat, dem wird gegeben, stellt der DGB in seiner aktuellen Studie fest.

20. November 2013 | Weiterbildung

Die Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland befindet sich auf Rekordniveau: Mit einer Quote von 49 Prozent weiterbildungsaktiver Erwachsener wurde 2012 der bisher höchste Wert gemessen.

8. November 2013 | Berufliche Weiterbildung

Dokumentation einer Fachtagung der Arbeitnehmerkammer Bremen zur Förderung beruflicher Weiterbildung von Arbeitsuchenden

17. Oktober 2013 | Arbeitsmarkt

Allen Erfolgsmeldungen zum Trotz: Der Arbeitsmarkt in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Nach wie vor ist die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, zumal der Langzeitarbeitslosigkeit, eines der drängendsten Probleme.

30. September 2013 | Statistik

Im Jahresdurchschnitt 2014 werden voraussichtlich 42,09 Millionen Menschen erwerbstätig sein, geht aus einer Arbeitsmarktprognose des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Das ist ein Plus von 240.000 Personen gegenüber 2013. Die Arbeitslosigkeit wird hingegen nur um 40.000 Personen sinken auf dann 2,9 Millionen Arbeitslose.

30. September 2013 | Berufsvorbereitung

Eine erste Bilanz und Vorschläge des Kooperationsverbunds Jugendsozialarbeit zur Weiterentwicklung

24. September 2013 | Deutscher Qualifikationsrahmen

Der "Deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen" (DQR) ist verabschiedet, für Deutschland verbindlich erklärt und der Öffentlichkeit vorgestellt worden, berichtet der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT).

20. September 2013 | Vergabe

Ein neues, dezentrales Vergabeverfahren muss zukünftig sicherstellen, dass ein fairer Wettbewerb um die Qualität von pädagogischen Förderangeboten entsteht und nicht letztendlich der niedrigste Preis entscheidet. Dies fordert der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit anlässlich der Sitzung des Bundesrats am 20. September 2013, in der sich das Gremium u.a. mit einer veränderten Vergabeverordnung beschäftigt.

9. September 2013 | Nachbetreuung

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erweitert ihr Pilotprojekt zur nachhaltigen Stabilisierung von Beschäftigungsverhältnissen. Ergebnisse aus einem Konzepttest in Jobcentern zeigen, dass durch Nachbetreuung die Rückkehrquote in Arbeitslosigkeit reduziert werden kann.

6. September 2013 | Berufsausbildung

Der Ausbildungsmarkt ist zunehmend gespalten, es bildet sich eine Zweiklassengesellschaft. Zu diesem Ergebnis kommt der achte Ausbildungsreport der DGB-Jugend.

27. August 2013 | Personal

Insgesamt gab es 2012 in Deutschland 5,3 Millionen Neueinstellungen — 4,4 Millionen in Westdeutschland und 900.000 in Ostdeutschland. Dies geht aus einer repräsentativen Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

8. August 2013 | Personalbedarf

Im zweiten Quartal 2013 gab es auf dem ersten Arbeitsmarkt bundesweit 937.000 offene Stellen. Das waren 80.000 bzw. acht Prozent weniger als ein Jahr zuvor, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

29. Juli 2013 | Berufsbildung

Weltweit wächst die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften. Sie sind nötig, um ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu gewährleisten.

23. Juli 2013 | Berufsbildungsbericht

Der Anteil der Ungelernten bei jungen Erwachsenen im Alter von 20 bis 34 Jahren ist von 16,9 Prozent im Jahr 2005 auf 14,7 Prozent im Jahr 2010 gesunken, berichtet das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

19. Juli 2013 | Ausbildungssuche

Die Hartz-Gesetze sollten Bruchstellen zwischen den beteiligten Behörden vermeiden und eine ganzheitliche Betreuung Ausbildungs- und Arbeitsuchender "aus einer Hand" sicherstellen. Das Gegenteil sei aber meist der Fall, heißt es im DGB-Newsletter "Arbeitsmarkt auf den Punkt gebracht 02/2013".

12. Juli 2013 | Altersspezifische Personalpolitik

Das sinkende Arbeitskräfteangebot und die zunehmende Alterung der Belegschaften stellten die betriebliche Personalpolitik vor besondere Herausforderungen, schreiben die Autoren des IAB-Kurzberichts 13/2013.

24. Juni 2013 | Weiterbildung

Weniger Weiterbildung für immer mehr atypisch Beschäftigte — Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung

24. Juni 2013 | Berufsbildungsbericht

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt haben junge Menschen, die ein Ausbildung beginnen möchten, derzeit gute Chancen.

18. Juni 2013 | Flüchtlinge

Die Bundesregierung beabsichtigt nicht, das ESF-Bundesprogramm zur arbeitsmarktlichen Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge in der ESF-Förderperiode 2014 bis 2020 fortzusetzen.

17. Juni 2013 | Berufsausbildung

Die Bundesregierung plant, in der nächsten Förderperiode 2014 bis 2020 junge Menschen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) zu fördern, um ihnen einen Berufseinstieg zu ermöglichen.

17. Juni 2013 | Qualifizierung

Eine gute Ausbildung minimiert das Risiko der Arbeitslosigkeit. Ein Grund für die Bundesagentur für Arbeit (BA) und den Freistaat Thüringen, ihren Fokus auf junge Männer und Frauen zu richten, die keine oder keine verwertbare Ausbildung haben.

6. Juni 2013 | Statistik

Die Bundesagentur für Arbeit berichtet erstmals über die Entwicklungen am Arbeitsmarkt nach Migrationshintergrund.

6. Juni 2013 | Bleibeberechtigte und Flüchtlinge

Für einen erleichterten Zugang von Bleibeberechtigten und Flüchtlingen zum Arbeitsmarkt setzt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ein.

4. Juni 2013 | Weiterbildung

Die berufliche Weiterbildung muss sich in Zukunft insbesondere den Geringqualifizierten zuwenden, um ungenutzte Potenziale zu entwickeln und den Fachkräftemangel in der deutschen Wirtschaft abzumildern. Notwendig ist der systematische Ausbau berufsbezogener Weiterbildungsmaßnahmen, die zu anerkannten Abschlüssen führen.

31. Mai 2013 | Langzeitarbeitslosigkeit

33 Prozent der Betriebe sind prinzipiell dazu bereit, langzeitarbeitslosen Bewerbern im Einstellungsprozess eine Chance zu geben. Dies ergab eine Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

28. Mai 2013 | Erzieherberuf

Die Bundeagentur für Arbeit verzeichnet einen Anstieg bei Weiterbildungen und Umschulungen zum Erzieher und zur Erzieherin. Nach Angaben der Bundesregierung haben im Jahr 2012 insgesamt 1.140 Personen – 598 Frauen und 130 Männer – eine durch die Bundesagentur geförderte Weiterbildungsmaßnahme mit dem Berufsabschluss Erzieher begonnen.

23. Mai 2013 | Weiterbildung

Jobcenter haben die Weiterbildung für Hartz-IV-Empfänger in den vergangenen Jahren radikal zurückgefahren, berichtet die Frankfurter Rundschau.

23. Mai 2013 | Studie

Um den ab August 2013 geltenden Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Ein- bis Dreijährige erfüllen zu können, besteht derzeit ein hoher Bedarf an zusätzlichen Fachkräften. Bei Arbeitslosengeld-II-Beziehern gibt es durchaus Potenzial, quantitativ ist die dafür geeignete Gruppe hier allerdings nicht allzu groß. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

22. Mai 2013 | Nachqualifizierung

Nach Berechnungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) verharrt die Gruppe der ungelernten Erwachsenen im Alter zwischen 20 und 34 Jahren seit Mitte der 1990er Jahre unverändert bei etwa 14 bis 15 Prozent der entsprechenden Wohnbevölkerung. Dies entspricht rund 2,15 Millionen Personen.

16. Mai 2013 | Lebenslanges Lernen

Bund und Länder unterzeichnen gemeinsamen Beschluss zur Einführung des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (DQR)

14. Mai 2013 | Beschäftigung

Die Bundesregierung plant derzeit nicht, das Bundesprogramm "Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen" über das Ende der dritten Programmphase im Dezember 2015 zu verlängern.

14. Mai 2013 | Integration

Ein umfangreiches Maßnahmenpaket in den Bereichen frühkindliche Bildung, Schulbildung, Berufsausbildung und Arbeitsleben, Städtebauförderung und Gesundheitswesen zur besseren Integration von Migranten in die deutsche Gesellschaft hat die SPD-Fraktion vorgelegt.

13. Mai 2013 | Berufsabschluss

Ein Sofortprogramm "2. Chance auf Berufsausbildung" für die rund 1,5 Millionen Erwachsenen zwischen 25 und 35 Jahren ohne Berufsabschluss fordert die SPD-Fraktion.

19. April 2013 | Qualifizierung

Qualifizierung sei ein notwendiger wie erfolgversprechender Schritt, um die Schlecker-Arbeitslosen beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Wegen der hohen Zahl an ungelernten Kräften sowie der veralteten technischen Ausstattung bei Schlecker, beispielsweise der Kassen- und EDV-Systeme, seien Qualifizierungsmaßnahmen zentrale Elemente im Vermittlungsprozess.

12. April 2013 | Bundesagentur für Arbeit

Die Sicherung des Fachkräftebedarfs war auch 2012 eines der dominierenden Arbeitsmarktthemen. Entsprechend hat es auch bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) einen breiten Rahmen eingenommen.

11. April 2013 | Migranten im öffentlichen Dienst

Der Bundesregierung ist es nach eigenen Angaben ein wichtiges Anliegen, "dass Menschen mit einem Migrationshintergrund angemessen als Beschäftigte in der Bundesverwaltung vertreten sind".

8. April 2013 | Fachkräftekonzept

Um die Integrationspolitik in Deutschland verbindlicher zu gestalten, wurde aus dem Nationalen Integrationsplan der Nationale Aktionsplan Integration (NAP-I) mit konkreten, verbindlichen und überprüfbaren Zielvorgaben erarbeitet.

20. März 2013 | Arbeitsmarktprogramm

Die Stadt Frankfurt hat ein eigenes Arbeitsmarktprogramm aufgelegt und reagiert damit auf die Einsparungen des Bundes, berichtet O-Ton-Arbeitsmarktpolitik.

15. März 2013 | Berufsausbildung

Die Broschüre veranschaulicht, wie es Unternehmen, Auszubildenden, Kammern, Arbeitsagenturen und Berufsschulen gemeinsam gelingt, das Modell der Teilzeitberufsausbildung zum Erfolg werden zu lassen.

8. März 2013 | Chancengleichheit

Der Frauenanteil an den Eintritten in durch EU-Strukturfonds geförderte Maßnahmen ist rückläufig.

1. März 2013 | Mindestlohn

SPD und Grüne haben heute im Bundesrat eine Gesetzesinitiative für einen bundesweiten Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde durchgesetzt.

1. März 2013 | Berufsausbildung

Die "assistierte Ausbildung" versucht, die Kluft zwischen den Anforderungen der Betriebe und den Voraussetzungen der Jugendlichen zu überwinden, indem sie eine betriebliche Berufsausbildung mit umfassenden Vorbereitungs- und Unterstützungsfunktionen flankiert.

26. Februar 2013 | Studie

Besonders betroffen von Arbeitslosigkeit sind Menschen ohne Berufsabschluss.

22. Februar 2013 | Umfrage

"Die gute Wirtschaftslage bringt einen hohen Qualifizierungsbedarf mit sich. Die Unternehmen investieren zu Recht in Weiterbildung, um ihren Fachkräftebedarf zu sichern", betont BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser. Allerdings gelte das positive Klima nicht für alle Teilbereiche der Weiterbildung: Überwiegend durch die Arbeitsagenturen finanzierte Anbieter berichteten von gesunkenen Einnahmen und anhaltend negativem Wirtschaftsklima.

21. Februar 2013 | Mindestlohn

Brandenburg wird sich gemeinsam mit Rheinland-Pfalz im Bundesrat erneut für einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn einsetzen.

8. Februar 2013 | Kampagne

Junge Erwachsene ohne berufliche Ausbildung sollen verstärkt in den Blickpunkt der Arbeit in den Jobcentern und Arbeitsagenturen rücken.

5. Februar 2013 | Jugend

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit fordert die Bundesregierung zum Engagement gegen Jugendarbeitslosigkeit auf

29. Januar 2013 | Studie

Das Fachkräftekonzept der Bundesregierung hat erkennbar die Bedeutung und die Fokussierung der Fachkräftesicherung beschleunigt und verstetigt.

28. Januar 2013 | Forschungsprogramm

Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm des Bundesinstituts für Berufsbildung 2013–2016 setzt neue Akzente: Fachkräftesicherung, Kompetenzorientierung und Kompetenzforschung, Umsetzung des DQR, Inklusion und Internationalisierung der Berufsbildung.

22. Januar 2013 | Vermittlung

BA erweitert "Joboffensive": Erfolgreiches Projekt "Berliner Joboffensive" wird auf Nordrhein-Westfalen ausgeweitet

18. Januar 2013 | Antrag

Die SPD-Fraktion setzt sich für eine eigenständige Jugendpolitik ein.

10. Januar 2013 | Studie

Leiden deutsche Betriebe unter Fachkräftemangel oder nicht: die Diskussion darüber ist kontrovers.

20. Dezember 2012 | Fachkräftemangel

Zur Bewältigung des Fachkräftemangels sollen die Erwerbsbeteiligung und das Arbeitszeitvolumen von Frauen erhöht werden.

19. Dezember 2012 | Studie

Der Fachkräftemarkt von morgen kann mit der Umsetzung bildungspolitischer Ziele positiv gestaltet werden. Dies belegt eine Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) auf der Grundlage der langfristigen BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen.

19. Dezember 2012 | Studie

Die Übergangschancen in betriebliche Berufsausbildung für junge Migrantinnen und Migranten im Vergleich zu Jugendlichen ohne Migrationshintergrund sind deutlich schlechter, auch dann, wenn sie über ähnliche Qualifikationen verfügen und in der selben Region nach Ausbildungsplätzen suchen.

10. Dezember 2012

Die Bundesagentur für Arbeit will sich künftig auf den Kampf gegen den Fachkräftemangel konzentrieren.

23. November 2012 | Integrationspolitik

"Integration steht und fällt mit den Erfolgen am Arbeitsmarkt. Arbeit bedeutet dazuzugehören und Anerkennung zu finden. Deshalb ist es eine der wichtigsten Ziele der deutschen Integrationspolitik, die Chancen von Migrantinnen und Migranten auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern", heißt es in einer Presseinformation der BA.

13. November 2012 | Umfrage

Das Instituts für Demoskopie Allensbach bestätigt die Zufriedenheit der Arbeitgeber mit ehemaligen Hartz-IV-Empfängern. Die Studie wurde von der BA in Auftrag gegeben.

9. November 2012 | Studie

Mit der günstigen wirtschaftlichen Entwicklung sowie dem demografischen Wandel hat die Diskussion um nicht besetzte Fachkräftestellen wieder an Bedeutung gewonnen, schreibt das IAB.

22. Oktober 2012 | Studie

Der deutsche Ausbildungsmarkt ist von regionalen Disparitäten geprägt. Der demografische Wandel macht sich ganz unterschiedlich bemerkbar. Damit regionale Ausbildungsmärkte besser vergleichbar werden, hat das IAB vor zwei Jahren eine wissenschaftlich basierte Typisierung entwickelt.

1. Oktober 2012 | Studie

Regionale Lohnunterschiede spielen für die Abwanderung Qualifizierter von Ost- nach Westdeutschland eine geringere Rolle als Unterschiede bei den Beschäftigungschancen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

1. Oktober 2012 | Studie

Die Bertelsmann Stiftung hat gemeinsam mit neun Bundesländern und der BA ein Konzept zum Übergang Schule — Beruf erarbeitet. Kern des Konzepts ist eine Ausbildungsgarantie für jeden Schulabgänger.

15. August 2012 | Studie

Die Alterung der Bevölkerung werde die Arbeitslosenzahlen in Deutschland deutlich sinken lassen - so wird mitunter argumentiert. Der IAB-Kurzbericht untersucht den Zusammenhang zwischen demografisch bedingter Veränderung der Altersstruktur, Erwerbsbeteiligung und Arbeitslosigkeit.

13. Juli 2012 | Studie

Der IAB-Forschungsbericht 8/2012 analysiert den aktuellen Arbeits- und Fachkräftebedarf und zeigt, dass insbesondere im Bereich des Dienstleistungssektors eine hohe Nachfrage nach Fachkräften besteht.

11. Juli 2012 | Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleiter könnten auch in den kommenden beiden Schuljahren an den bereits etablierten Modellschulen wieder Jugendliche begleiten.

Altersstruktur der Erwerbstätigen im Wandel – mehr Ältere auf dem Arbeitsmarkt

Demografiemanagement mit Lebenszyklusorientierung

Fachkräftetrends auf dem Arbeitsmarkt

Nachqualifizierung — ein Weg zu mehr Fachkräften

Wie können informell erworbene Kompetenzen festgestellt, beschrieben und bewertet werden?

Fehlende Anerkennung erworbener Berufsabschlüsse unter Zuwanderern mit ALG-II-Bezug

Ausmaß und Folgen

English