3. Februar 2014 | Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft steht vor drastischen Veränderungen

Studie des Öko-Instituts skizziert Veränderungsbedarf der Branche im Zuge von Energiewende und Klimaschutz

Im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) hat das Öko-Institut in Berlin eine Studie vorgelegt, die die zu erwartenden Veränderungen in der Struktur der deutschen Entsorgungswirtschaft beschreibt, die sich aus der Umsetzung der Beschlusslagen zu Energiewende und Klimaschutz ergeben.

Aufgezeigt werden sowohl langfristige Trends bis zum Jahre 2050 als auch bereits sehr kurzfristig zu erwartende Veränderungen.

Hier geht's zur Studie des Öko-Instituts.

zurück
English