Methoden der Leistungsfeststellung

Wie Anleitende Wissen und Kompetenz überprüfen können

Datum
30./31. Oktober 2019

Tagungsort
Frankfurt am Main

Anmeldestatus
freie Plätze

 „…aber im Test hatte ich ganz viele Punkte“ – Solche oder ähnliche Aussagen sind Ausbilder/-innen und mit Qualifizierung betrauten Personen sicherlich schon begegnet, wenn sie feststellen, dass Wissen oder Kompetenzen eben trotzdem noch nicht in ausreichendem Maß vorhanden sind.

Grund genug, sich eingehender mit Leistungsfeststellungen zu beschäftigen und herauszufinden, welche Prüfungsmethode jeweils geeignet ist und wie dabei das Lernen unterstützt werden kann.
Das Seminar gibt einen Überblick über Prüfungsmethoden und Prüfungsinstrumente und deren An-wendungsgebiete und der Rolle des Prüfenden.


Seminarziele:
Die Teilnehmenden lernen den Aufbau einer Prüfung und die Bedeutung der Gütekriterien kennen und setzen sich mit den Anforderungen an eine faire Bewertung auseinander. Sie lernen passende Prüfungen auszuwählen und diese als Unterstützung
für das Lernen zu nutzen

Methoden:
Handlungsorientierung, Plenumsdiskussion, Praxisorientierung


Zielgruppe:
Interessierte Ausbilder/-innen, ausbildende Fach-kräfte und weitere mit Qualifizierung beauftragte Personen.

für Rückfragen:

bag arbeit e.V.
Brunnenstraße 181
10119 Berlin

Tel.: (030) 28 30 58-0
E-Mail: veranstaltungen@bagarbeit.de

zurück
English