Zuwendungsrecht und Abrechnungswesen - Professionell und prüfungssicher mit Fördermitteln umgehen

Dieses Seminar führt Sie in die Grundlagen des Zuwendungsrechts ein und erklärt Ihnen die mit einer Zuwendung verbundenen Auflagen und Pflichten.

Datum:
28./29. Oktober 2019

Tagungsort:
Hannover

Anmeldestatus:
ausgebucht

Sie haben eine öffentliche Zuwendung erhalten und stehen auf einmal vor einem Berg von Anforderungen. Belege müssen kontiert werden und sind in Buchungsmasken einzugeben, Zwischenverwendungsnachweise und Schluss-verwendungsnachweis müssen erstellt werden.

Dieses Seminar führt Sie in die Grundlagen des Zuwendungsrechts ein und erklärt Ihnen die mit einer Zuwendung verbundenen Auflagen und Pflichten. Dabei wird auch die Stellung als öffentlicher Auftraggeber erläutert, die sich in
den allgemeinen Nebenbestimmungen für Projektförderung findet (ANBest-P). Es wird erklärt, wie Projektpartner eingebunden werden können und wie Weiterleitungsverträge zu gestalten sind.

Gemeinsam werden wir eine musterhafte Abrechnung erstellen und in das Prüfwesen einführen. Um das Gelernte zu vertiefen, prüfen Sie in einem anschließenden Planspiel selbst einen Zwischenverwendungsnachweis. Darauf aufbauend werden abschließend Rückzahlungsverpflichtungen behandelt.

Um es möglichst konkret zu machen: Bitte bringen Sie zu diesem Seminar Zuwendungsbescheide und Abrechnungslisten mit.

für Rückfragen:

bag arbeit e.V.
Brunnenstraße 181
10119 Berlin

Tel.: (030) 28 30 58-0
E-Mail: veranstaltungen@bagarbeit.de

zurück
English