Ausschreibungen der BA - Konzepte anforderungsgerecht und prüfsicher erstellen (am Bsp. §45 SGB III)

Datum
28. & 29. Oktober 2019

Tagungsort
Berlin

Anmeldestatus
ausgebucht

Die zentralen Einkaufsprozesse von Arbeitsmarktdienstleistungen der Regionalen Einkaufszentren haben zu einer Standardisierung der Produkte geführt. Dabei spielen Qualitätsanforderungen bereits im Prozess der Angebotserstellung eine zunehmende Rolle. Einige Anforderungen an die Träger sind produktübergreifend, andere sind produktspezifisch formuliert.

In diesem Seminar lernen Sie die Anforderungen an die Umsetzungsqualität im Prozess der Angebotserstellung systematisch zu identifizieren. Wir gehen der Frage nach, wie Sie diese im Sinne der Matrix versprachlichen und den Eingliederungs- und Förderprozess im Hinblick auf Prüfungen im Rahmen des Lieferantenmanagements eindeutig formulieren.

Wenn Sie sich in die Thematik einarbeiten, erhalten Sie ein Sie ein grundlegendes Handwerkzeug für ein systematisches Vorgehen. Und wenn Sie bereits Erfahrungen in diesem Arbeitsfeld haben, stellen Sie Ihre Herangehensweise und Ihr Verständnis auf den Prüfstand.


Zielgruppe

  • Mitarbeiter*innen aus dem Bereich der Produktentwicklung, die ihre Kenntnisse zur Konzepterstellung auffrischen möchten.
  • Nachwuchskräfte, die zukünftig Konzepterstellung bei Ausschreibungen der  BA übernehmen.

Übernachtung
Bis zum 27.09.2019 steht für Sie ein Abrufkontingent im Hotel Aquino zur Verfügung. Der Preis beträgt 107,5,- €  für ein Einzelzimmer inklusive Frühstück, 142,5 für ein Doppelzimmer..

Sie können das Zimmer mit dem Stichwort „Ausschreibungen“ telefonisch unter 030 284 860 oder per Email an info@hotel-aquino.de reservieren.

für Rückfragen:

bag arbeit e.V.
Brunnenstraße 181
10119 Berlin

Tel.: (030) 28 30 58-0
Mail: veranstaltungen@bagarbeit.de

zurück
English