Fördermittel für gemeinnützige Projekte

bag arbeit e.V. / Fördermittel für gemeinnützige Projekte

01.07.2020

Veranstaltungsort
GHOTEL hotel & living | Würzburg


Die Veranstaltung wurde vom 28. April auf den 1. Juli verschoben. Ihre Anmeldung bleibt gültig.

 

Die Veranstaltung startet am um 10:00 Uhr und endet um 16:30.

Inhalt

Wo und wie Sie öffentliche und private Zuschüsse gezielt einwerben können!

Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern.

Fach- und Führungskräfte der Branche benötigen einen Überblick über die grundsätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten durch Fördermittel und über die notwendigen Arbeitsschritte. Es stellt sich zudem die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.

Nehmen Sie sich einen Seminartag Zeit, einen komprimierten Einstieg in die Fördermittelgewinnung für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten von unserem Experten zu erhalten.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen von gemeinnützigen Organisationen, dir sich einen fundierten Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten durch Fördermittel und die notwendigen Arbeitsschritte bei der Fördermittelakquise verschaffen möchten

Referent*in

Torsten Schmotz, Diplom-Kaufmann (Univ.),  verfügt über mehr als sechszehn Jahre Erfahrung als Referent, Trainer und Hochschuldozent in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising.

Stornierung

Sie können das Seminar bis 8 Wochen vor der Veranstaltung kostenlos stornieren. Bei späteren Stornierungen bzw. Nichtteilnahme wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Sie können jedoch eine/n Ersatzteilnehmer/in benennen.

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Tagungsgebühr (Standard)
für Nichtmitglieder der bag arbeit
€355,00
Tagungsgebühr (Mitglieder)
für Mitglieder der bag arbeit
€250,00