Motivational Interviewing in der Gruppenleitung

bag arbeit e.V. / Motivational Interviewing in der Gruppenleitung

09.05.2022 - 10.05.2022


Tag 1:  11:00 – 17:00 Uhr.
Tag 2:  09.00 – 17:00 Uhr.

Inhalt

Was bedeuten Gruppen? – persönliche Erfahrungen mit Gruppenleitung

  • Grundhaltung und Menschenbild
  • Die Kunst der Gruppenleitung: Moderationskompetenz und Motivational      Interviewing
  • Gesprächsführung in Gruppen: Geschmeidiger Umgang mit        Gegenmotivation
  • Wirkfaktoren in Gruppen
  • Konstruktive Gruppenregeln
  • Schwierige Situationen in Gruppen
  • Prävention von „Problemtrance“ in Gruppen
  • Praxistransfer

Ziel

Gruppen insbesondere im Hinblick auf Motivationsförderung effektiver, effizienter und leichter leiten. Die Seminarteilnehmenden reflektieren eigene Erfahrungen mit Gruppen, überprüfen ihre persönliche Grundeinstellung Gruppen gegenüber und lernen die theoretischen Grundlagen der Gruppenleitung kennen. 

Zielgruppe

Fachkräfte, die in Ihrer Praxis mit Gruppen arbeiten

Methode

Im Seminar kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz: Kurzvorträge, Übungen in Kleingruppen, u.a.m. Grundsätzlich steht bei unseren Seminaren das Üben der Teilnehmenden im Vordergrund.

Eingesetzte Technik

Um alle Funktionen einüben zu können, benötigen Sie für das Webinar  einen Laptop (Windows bzw. MacOS) mit Kamera sowie ein Mikrofon bzw. Headset. Ggf. reicht auch ein Tablet (iPad bzw. Android). Die Internetverbindung und das  W-Lan sollten stabil sein. Eine normale DSL-Leitung (16 MBit/s) ist in der Regel ausreichend. 

Für das Online-Seminar wird eine kostenlose Software (Zoom) benötigt, die nach der Anmeldung installiert werden kann.

Ablauf

Programm

Tag 1

11.00 – 11.30 Überblick über das Seminar / Organisatorisches / Eingangsrunde

11.30 – 12.45 Grundlegendes
Wer macht was? Mit welchem Ziel und welchen Fragen/Anliegen?

Menschenbild/Grundhaltung, Kontext- und Auftragsklärung
Psychologisch begleitete Gruppen: Entwicklungen und Begriffsklärungen
(Moderation, Training, Psychoedukation, Therapie, Supervision, …)
Werteentwicklungsquadrat und TZI als Leitidee

 

12.45 – 13.45 Mittagspause

13.45 – 14.00 Körper und Geist (Übung)

 

14.00 – 15.30 Die Kunst der Gruppenleitung: Motivational Interviewing und Moderation
MI-Grundhaltung und MI-Phasen in Gruppen 

Grundlegendes zur Moderation: Haltung und Rolle, Moderationszyklus,
Motivierender Beginn und Abschluss, Zuruf-, Punkt- und Kartenabfrage
Überblick, Vorschläge und Übungen

15.30 – 15.45 Pause

 

15.45 – 17.15 Engaging in und mit Gruppen
So wie ich starte, liege ich im Rennen
Ideen und Übungen

17.15 – 17.30 Tagesabschluss

 

Tag 2

 

09.00 – 09.15 Morgenrunde

09.15 – 10.30 Focusing in und mit Gruppen
Methodenübersicht und Übungen: Zurufabfrage und „Hebammengespräch“

10.30 – 10.45 Pause

 

10.45 – 12.15 Gesprächsführung in Gruppen: Geschmeidiger Umgang m. Gegenmotivation
Methodenauffrischung und „Anpassung Gruppen: AZ und UmW Übungen

12.15 – 13.15 Mittagspause 

 

13.15 – 13.30 Körper & Geist (Übung)


13.30 – 15.00 Evoking in und mit Gruppen oder: Change Talk entlocken in Gruppen
Die Umsetzung von Methoden aus der Einzelarbeit in die Gruppe  

15.00 – 15.15 Pause

15.15 – 16.45 Planning in und mit Gruppen
Ideen,  Hinweise und Übungen
Ende und Abschied in und von Gruppen
Erfahrungen, Möglichkeiten, Übungen

    

16.45 – 17.00 Abschluss

Referent*in

Christoph Straub | Leiter Fortbildungsbereich Sucht GK Quest

Stornierung

Sie können das Seminar bis 2 Woche vor der Veranstaltung kostenlos stornieren. Bei späteren Stornierungen bzw. Nichtteilnahme wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Sie können jedoch eine/n Ersatzteilnehmer/in benennen.

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
für Nichtmitglieder der bag arbeit
€565,00
Mitglied-Ticket
für Mitglieder der bag arbeit
€415,00