Organisationsentwicklung – Lernen als Individuum, im Team und in der Organisation (790)

bag arbeit e.V. / Organisationsentwicklung – Lernen als Individuum, im Team und in der Organisation (790)

16.03.2022


Das Online-Seminar beginnt um 9:00 Uhr und endet um 17:15.

Inhalt

Organisationsentwicklung

  • Grundlagen
  • Organisationsentwicklung als lernende Organisation
  • Auftragsklärung mit einer Person, dem Team oder der Organisation
  • Möglichkeiten, Veränderungsprozesse in der Organisation zu gestalten

 

Kulturentwicklung im Unternehmen

  • Bedeutung von Kultur – Wann und wo wird Kultur sichtbar?
  • Entwicklung einer Vision und ihre Umsetzung
  • Feedbackkultur im eigenen Team und im eigenen Haus gestalten

Ziel

Sie erhalten die Möglichkeit in diesem Seminar in einem ersten Schritt die Komplexität einer Organisation mit Hilfe der Theorie von Dr. B. Schmid benennen zu können. In einem zweiten Schritt können Sie erfahren, was es braucht, Grundlagen für eine lernende Organisation vorzubereiten. In einem dritten Schritt können Sie dann bereits Erproben einen Veränderungsprozess zu gestalten.

Wie wichtig das verstehen der Kultur in der Organisation ist, zeigt Ihnen das Sichtbarmachen und Verstehen mit Hilfe des Eisbergmodells (E. Schein) wo die wirkliche, wirkliche Haltung und Motivation der Beschäftigten ist.

Zitat von P. Drucker: Die Kultur ist die Strategie zum Frühstück

Daher braucht es die Kultur der lernenden Organisation wenn Sie die Beschäftigten aus der „Problemtrance“ wecken und motivieren möchten zu etwas Neuem (vgl. F. Laloux 2015)

Methode

Webinar via Zoom.

Vermittlung der jeweiligen Theorie als Impuls

Fallbeispiele durch einbringen der Teilnehmer*Innen zu der jeweiligen Theorie in den Praxistransfer. Dies ermöglicht es in Resonanz zu gehen im Feld.

Zielgruppe

Führungskräfte und Leitende aus verschiedenen Settings und Positionen (Abteilungsleitung, Bereichsleitung, Teamleitung, Projektleitung, etc.)

Referent*in

Marie-Luise Schmitz | Dipl.-Pflegewirtin (FH) | Systemische Organisationsentwicklerin (DGSF)

eingesetzte Technik

Um alle Funktionen einüben zu können, benötigen Sie für das Webinar  einen Laptop (Windows bzw. MacOS) mit Kamera sowie ein Mikrofon bzw. Headset. Ggf. reicht auch ein Tablet (iPad bzw. Android). Die Internetverbindung und das  W-Lan sollten stabil sein. Eine normale DSL-Leitung (16 MBit/s) ist in der Regel ausreichend.

Für das Online-Seminar wird eine kostenlose Software (Zoom) benötigt, die nach der Anmeldung installiert werden kann.

Stornierungen

Sie können das Seminar bis 2 Wochen vor der Veranstaltung kostenlos stornieren. Bei späteren Stornierungen bzw. Nichtteilnahme wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Sie können jedoch eine/n Ersatzteilnehmer/in benennen.


Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.