Anforderungen an eine Neuausrichtung der Arbeitsmarktpolitik

bag arbeit e.V. / Veröffentlichungen  / Positionen  / Anforderungen an eine Neuausrichtung der Arbeitsmarktpolitik

Forderungen der bag arbeit zur Neuausrichtung der Arbeitsmarktpolitik: Seit 2010 verfolgt die Bundesregierung einen rigiden Sparkurs bei arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen. Die Mittel im Eingliederungstitel wurden seit 2010 um 2,7 Mrd. Euro reduziert.

Obwohl die Bundesagentur für Arbeit selbst auf den hohen Betreuungsaufwand langzeitarbeitsloser Personen verweist, wurde das Pro-Kopf-Budget im Vergleich zu 2008 um 28 Prozent von 1.277 Euro auf 922 Euro reduziert.

Will man eine dauerhafte Abkopplung und Marginalisierung dieses Personenkreises verhindern, muss das SGB II gezielter auf arbeitsmarktferne Personenkreise ausgerichtet werden.

Die bag arbeit hat sich mit einem Forderungskatalog zur Neuausrichtung der Arbeitsmarktpolitik an die Verhandlungsführer von SPD und CDU/CSU für Arbeit und Soziales für die Koalitionsgespräche gewandt.

Neuausrichtung-AMP-bag-arbeit